Deutsch | English  

BANANENFASER

Bananenfasern werden aus dem sogenannten “Pseudostamm” der Bananenstaude gewonnen. Da die Faser somit aus Abfallmaterial produziert wird, welches nach Ernten der Frucht andernfalls verbrannt werden oder auf natürliche Weise verrotten würde, ist die Herstellung sehr ressourcenschonend. Sowohl die Fasergewinnung als auch die weitere Verarbeitung der Bananenfasern kann sehr unterschiedlich sein, wobei einige Prozesse umweltfreundlicher sind als andere. Je nach Weiterverarbeitung entsteht entweder eine raue Bastfaser, oder eine weiche Faser die ähnliche Eigenschaften wie Seide aufweist.